Starting on the 29th of March 2021 the American Medical Center in Landstuhl is moving to the following address: 
Konrad-Adenauer-Straße 4, Landstuhl
DIERS 4D motion Lab

Ganzeinheitliche Bewegungsanalyse

hilft bei
Fußproblemen
Gelenkschmerzen
Rückenschmerzen
Beratungstermin vereinbaren

3 in 1 Bewegungsanalyse

Der menschliche Gang - ein komplexer Mechanismus

Sich frei und ungestört bewegen zu können, ist eines der wichtigsten Dinge im Leben. Dabei ist den meisten von uns nicht bewusst, welche Vielzahl von Muskeln, Gelenken und Nerven harmonisch zusammenarbeiten müssen, um eine koordinierte Bewegung zu ermöglichen. Schon eine kleine Störung in diesem komplexen Zusammenspiel kann zu ernsthaften Bewegungseinschränkungen führen.

Die Quelle der Schmerzen oder Beschwerden liegt nicht immer dort, wo sie empfunden werden. Zum Beispiel können Rückenschmerzen und Knieprobleme durch Probleme mit dem Fußdruck oder der Ausrichtung verursacht werden, was sich wiederum auf die gesamte Körperhaltung auswirkt. Aus diesem Grund ist es notwendig, den ganzen Körper in seiner Gesamtheit zu vermessen, um eine zuverlässige Diagnose zu erhalten.

Dynamische Wirbelsäulenanalyse

Die Wirbelsäule - sie stützt und stabilisiert unseren Körper

Das innovative Messsystem DIERS 4D motion® ist als erstes Gerät in der Lage, die gesamte Wirbelsäule und Körperhaltung während des Gehens zu vermessen und so Auffälligkeiten im Gangbild zu erkennen und die beste Behandlung zu bestimmen. Es arbeitet völlig strahlungsfrei mit Lichtmustern. 


Ein Lichtgitter wird auf den Rücken des Patienten projiziert und von einer Videokamera aufgenommen. Ein Softwareprogramm analysiert dann die Linienkrümmung und erzeugt ein dreidimensionales Modell der Oberfläche; es entsteht ein "virtueller Gipsabdruck". Durch die Analyse der Oberflächenkrümmung und die Erkennung von anatomischen Landmarken ist es möglich, ein dynamisches 3D-Modell der gesamten Wirbelsäule zu rekonstruieren.

Video-Ganganalyse

Die Beine - halten uns in Bewegung

Die Beine müssen ein ganzes Leben lang das Körpergewicht tragen. Beim Gehen werden Hüfte, Knie und Füße stark beansprucht. Dysbalancen, Degeneration oder Verletzungen können die Funktion stark beeinträchtigen und Schmerzen verursachen.
Schon kleinste Auffälligkeiten in der Beinsymmetrie, also in der Haltung und im Gang. Mit Hilfe von kleinen Klebepunkten, die auf die Beine geklebt werden, bildet eine spezielle Erkennungssoftware die Struktur der Beinachse nach und berechnet die Winkel des Beckens, der Knie und der Gelenke in den Füßen.

Beckenschiefstand, Gangunsymmetrie, Kniefehlstellungen, Senkfuß und andere Erkrankungen können eindeutig diagnostiziert werden, so dass ein individueller Schmerzbehandlungsplan erstellt werden kann.

Dynamische Fußdruckanalyse

Die Füße - tragen uns und halten uns im Gleichgewicht

Der körperliche Zustand der Füße hat einen großen Einfluss auf die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden eines Menschen. Knie- und Rückenprobleme, aber auch Kopfschmerzen sind häufig die Folge von Fußproblemen. Die Fußdruckmessung erfasst die Reaktionskräfte beim Gehen mit einer druckempfindlichen Messplatte und einer speziellen Analysesoftware zur Darstellung der Ergebnisse - so erhält man schnell präzise und aussagekräftige Informationen über alle wichtigen Faktoren, die die Funktion der Füße beeinflussen. Mit dieser Technik können selbst kleinste Fußstörungen erkannt und durch eine optimale Behandlung, z.B. Anpassung des Schuhwerks, Einlagen oder Physiotherapie, behoben werden. 

Die Fußdruckanalyse ist nicht nur für die Diagnose vonFußschmerzen, sondern auch bei Knie- oder Beinschmerzen, Sehnen- oder Gelenkentzündungen sowie bei Rücken- oder Kopfschmerzen, die von den Füßen beeinflusst werden.

Was macht das DIERS Motion Lab eigentlich?

Die DIERS Formetrik ist ein lichtoptisches Abtastverfahren auf Basis der Video-Raster-Stereographie (VRS). Demnach besteht das System aus einem Lichtprojektor, der ein Linienraster auf den Rücken des Patienten projiziert, das von einer Bildgebungseinheit aufgenommen wird.

Eine Computersoftware analysiert die Linienkrümmung und erzeugt daraus - mit Hilfe der Methode der Photogrammetrie - ein dreidimensionales Modell der Oberfläche, vergleichbar mit einem Gipsabdruck. Im Gegensatz zum Röntgen liefert das DIERS formetric in nur einem Messvorgang umfassende Informationen über die gesamte Körperstatik und -haltung, z.B. Wirbelsäulenverkrümmung (lateral und frontal), Wirbelrotation und Beckenstellung.

Selbst muskuläre Dysbalancen können anhand des Krümmungsbildes der Rückenoberfläche erkannt werden. Erstmals ist es möglich, das komplexe Bewegungsmuster der Wirbelsäule und des Beckens beim Gehen zu visualisieren und die Ergebnisse zu kontrollieren. Dieser technologische Durchbruch basiert auf der innovativen Software und einem fortschrittlichen Kamerasystem.

Wie hilft es und was kann es behandeln?

Das DIERS System zur funktionellen Muskel-Skelett-Analyse kann ein nützliches Werkzeug für viele verschiedene Probleme und Anliegen mit Wirbelsäulen- und Rückenproblemen, Gelenkproblemen, Haltungsproblemen und Fußproblemen sein.

Dies kann Skoliose, Hyper-/Hypo-Lordose/Kyphose, Beckenschiefstand/Rotation/Torsion, haltungsbedingte Schmerzsymptome, Kiefergelenksdysfunktion (TMJ), Osteoporose, Arthrose, neurologische Symptome (z.B. Romberg-Test), Muskeldefizite/Ungleichgewichte (Matthiass-Test, Flamingo-Test) und mehr umfassen...

Was passiert während des Scans und was kann ich erwarten?

Der Therapeut wird Sie auffordern, sich auf den Scan vorzubereiten, indem Sie Schmuck etc. ablegen und bei einer Wirbelsäulenmessung für Frauen ein Fronttorso-Tuch angeboten bekommen.

Je nach Art des Scans muss der Therapeut kleine lichtreflektierende Marker auf notwendige Messpunkte am Körper aufbringen. Diese lassen sich später vom Patienten nach dem Scan leicht entfernen. Sobald Sie für den Scan vorbereitet sind, wird der Therapeut Sie auffordern, auf das Scan-/Messlaufband zu treten, und möglicherweise Ihre Fußpositionen für die richtige Ausrichtung für den Scan anpassen. Je nach Art des durchzuführenden Scans ist es möglich, dass der Scan im Stehen auf dem Laufband oder im Gehen durchgeführt wird. Der Therapeut wird Sie während der gesamten Dauer des Scans anleiten und Ihnen Feedback geben.

Da es sich um eine lichtoptische Abtastung handelt, wird der Raum leicht abgedunkelt, um die beste Abtastumgebung zu gewährleisten, und Sie als Patient werden überhaupt nichts spüren. Der Scan wird ausschließlich mit Lichttechnik durchgeführt und dauert nicht länger als ein paar Minuten, dann ist der eigentliche Scan und die Analyse abgeschlossen.

Häufig
Gestellte
Fragen

Wie lange dauert der gesamte Scan/Termin?
Ein Motion-Lab-Scan kann innerhalb eines 30-minütigen Termins durchgeführt werden. Wenn mehrere Scans geplant sind, planen Sie bitte einen einstündigen Termin ein.
Wann erhalte ich meine Ergebnisse?
Die Ergebnisse werden von Ihrem Therapeuten/Arzt vorbereitet und beim nächsten Termin mit ihm/ihr besprochen.
Was sollte ich für den Scan tragen?
Wir zeigen mögliche Probleme an den Füßen, dem Knie, der Hüfte oder der Wirbelsäule frühzeitig auf und können entsprechende Maßnahmen ergreifen, um dauerhafte Probleme zu verhindern.
Welche Kleidung ist für welchen Scan vorgeschrieben?
Es hängt davon ab, welcher Scan durchgeführt wird, aber während des Scans selbst können keine Schuhe oder Schmuck getragen werden. Es ist wichtig, dass während der Analyse die richtige Kleidung getragen wird, da dies sonst die Qualität der Ergebnisse beeinträchtigen kann.

Fußdruck-Analyse: kein Schmuck; Leggings oder kurze Hosen werden empfohlen

Gang-Analyse: kein Schmuck; sehr kurze, figurbetonte Shorts, Badehosen (wenn die Beine frei sind) oder Unterwäsche

Wirbelsäulenvermessung: kein Schmuck; Haare während des Scans hoch und aus dem Nacken; der Oberkörper muss während des Scans frei/frei sein (das bedeutet, dass kein BH oder Sport-BH getragen werden kann und aus Gründen der Bescheidenheit ein Tuch vor der Brust angeboten wird); keine Jeans, niedrig geschnittene Hosen, Leggings oder Shorts werden empfohlen
Können wir die Analyse mehr als einmal durchführen?
Ja. Das DIERS Funktionsanalyse-System für den Bewegungsapparat kann idealerweise zu Beginn, in der Mitte und am Ende der Therapie eingesetzt werden, um den Fortschritt, die Veränderungen und die Ergebnisse während der physiotherapeutischen Behandlung eines Patienten zu verfolgen, aufzuzeichnen und zu notieren.
Übernimmt meine Versicherung die Analyse? Wenn nicht, ist es teuer?
Das American Medical Center ist stolz auf die gute Zusammenarbeit mit den Versicherungen für Amerikaner, die im Ausland arbeiten und eingesetzt werden. Dazu gehört eine gute Kommunikation zwischen dem AMC und den Versicherungen über das hochmoderne DIERS System zur funktionellen Muskel-Skelett-Analyse und dessen Erstattung durch die Versicherungen.

Dies ist jedoch keine Garantie dafür, dass Ihr individueller Versicherungsplan die Kosten übernimmt. Derzeit hat das AMC von einigen Versicherungen grünes Licht für die direkte Abrechnung der Kostenerstattung erhalten, aber wir arbeiten immer noch aktiv daran, eine genauere Antwort auf die verbleibenden Kosten eines Patienten für die Behandlung zu erhalten.

Machen Sie heute noch einen Beratungstermin aus

info@american-care.com
06371 95 20 408
Kindsbacherstrasse 39D, 66877 Ramstein-Miesenbach

Any questions?

Don't hesitate to write us an email or give us a call during our opening hours at our Medical or Rehab Center.

Any questions?

Don't hesitate to write us an email or give us a call during our opening hours at our Medical or Rehab Center.

Medical Clinic

Bahnstrasse 104, 66849 Landstuhl
+49 6371 495021

Monday - Thursday: 
08:00 AM – 12:00 PM and
01:00 PM – 05:30 PM

Friday: 08:00 AM – 12:30 PM
Saturday & Sunday: closed

Physical Rehablilitation

Kindsbacher Str. 39D, 66877 Ramstein
+49 6371 9520408

Monday - Thursday: 08:00 AM – 07:00 PM
Friday & Saturday : 08:00 AM – 02:00 PM
Sunday: closed

Social media

Logo American Medical Center
American Medical Center 

Copyright © 2020
All rights reserved
Follow us on Facebook

Medical Clinic

Bahnstrasse 104, 66849 Landstuhl
06371 49 50 21

Monday - Thursday: 
08:00 AM – 12:00 PM and 
01:00 PM – 05:30 PM 
Friday: 08:00 AM – 12:30 PM
Saturday & Sunday: closed

Physical Rehabilitation

Kindsbacher Str. 39D, 66877 Ramstein
06371 95 20 408

Monday - Thursday: 08:00 AM – 07:00 PM 
Friday & Saturday: 08:00 AM – 02:00 PM
Sunday: closed
downloadcrossarrow-left linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram